Allgemein

Uniwahl 2022

Die Wahlergebnisse sind da! Vielen Dank für Eure Stimmen! (Infos zur Wahl sind unten im Artikel)

Volles Ergebnis als pdf unter: https://www.stura.uni-freiburg.de/politik/AB

Volles Ergebnis als pdf unter: https://uni-freiburg.de/zuv/service/wahlplattform/universitaetswahlen/

—————————————————————————————————————-

Vom 20. Juli 10 Uhr bis 26. Juli 10 Uhr kannst du online unter wahl.uni-freiburg.de deine Vertrerer*innen in die offiziellen Organe der Hochschule wählen.

Folgende Gremien werden gewählt:

Studierendenrat (StuRa), Fakultätsrat (FakRat), Senat

Im folgenden Stellen wir dir alle Gremien kurz vor mit unseren Bewerber*innen

Studierendenrat (StuRa)

Der Studierendenrat ist der Zusammenschluss von Studis aller Fachbereiche und zusätzlich studentische Initiativen.
In den StuRa wählt unser Fachbereich (Forst-Hydro-Umwelt) eine offiziell gewählte Person und ihre Vertreter*innen. Ihr habt nur eine Stimme zu vergeben, es werden aber alle ab einer Stimme insgesamt als Vertretung gewählt, wodurch es keine große Konkurrenz bei der Wahl geben sollte.

Folgende Kandidat*innen stellen sich auf:

Johanna, 4. Semester Bachelor UNW, seit Anfang an in der Fachschaft dabei, sitzt auch schon in der StuKo, hat noch ein paar Gremien mehr auf ihrer Bucketlist.

Leon Günther (25) B.Sc. Waldwissenschaft
Wollte nach meiner kaufmännischen Ausbildung mehr ins Grüne und bin schlussendlich hier im schönen Freiburg gelandet.
Mir ist es vor allem wichtig den Wald für alle Interessengruppen als Lebensraum/Wirtschaftsraum/Erholungsgebiet zu erhalten.

Hab mich nach meinem Bachelor der Landschaftsarchitektur an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf hier her nach Freiburg verirrt, studiere im Master Hydrologie und halte gerade in der Fachschaft für die Hydrologen die Stellung.

Ich bin Paula, 21 Jahre und leidenschaftlicher Waldi (Waldwirtschaft und Umwelt!) im 4. Semester. Bei der Fachschaft bin ich erst seit diesem Semester aber vielleicht bring ich gerade deshalb ein paar neue Ideen mit ✨

Hi, ich bin Lena, studiere seit 4 Semestern Umweltnaturwissenschaften und bin genauso lange in der Fachschaft aktiv. Ganz so lange brauchts hoffentlich nicht, aber einsetzen wollte ich mich dafür schon. Also auf in die Hochschulpolitik!

Max‘ Foto findet ihr unten, weil er auch im FakRat kandidiert

Fakultätsrat (FakRat)

Der Fakultätsrat ist das höchste beschlussfassende Gremium der Fakultäten. Er beschließt in vielen Fragen, stimmt beispielsweise Berufungen, Prüfungsordnungen und dergleichen ab. Außerdem berät er über die Positionen, die der Fakultätsvorstand im Senat einnimmt. Die studentische Stimme ist im Fakultätsrat besonders wichtig, weil hier und in den entsprechenden Kommissionen die Entscheidungen getroffen werden, die den Studienalltag maßgeblich prägen.
In unserem Fakultätsrat sitzen neben unseren studentischen Vertreter*innen außerdem Studis von der Geographie und der Geowissenschaft, die ihr auch wählen könnt.

Im Fakultätsrat sind 6 Plätze für Studis vorgesehen und genauso viele stehen auch auf unserem Wahlvorschlag, was bedeutet, dass du alle wählen kannst.

Wieso ist es trotzdem sinnvoll, zu wählen, auch wenn sowieso alle von der Liste gewählt werden? Nur mit einer großen Wahlbeteiligung können wir wirklich für unsere Studis sprechen. Außerdem setzt eine hohe Wahlbeteiligung ein starkes Zeichen, dass sich Studierende für Hochschulpolitik interessieren und dafür dass ,,denen da oben“ auf die Finger geschaut wird 😉

Unsere FHU Kandidaten für den Fakultätsrat:

Sebastian Schwald, 23, gelernter Forstwirt aus Niedersachsen auf Kurs gen Fakultätsrat

Heyo, ich bin Max (21) und im 4. Semester Waldi. Letztes Jahr saß ich schon im StuRa und seit die Sitzungen wieder in Präsenz waren hat mir die Hochschulpolitik auch richtig Spaß gemacht, deshalb will ich jetzt neben dem StuRa auch noch in den Fakultätsrat.

Senat

Der Senat ist das höchste Gremium der Universität und beschließt die Ausrichtung der Uni.

Ein Beispiel für ein aktuelles Thema im Senat ist die Frage, wie die Uni mit dem Gasmangel im Winter umgehen wird. Auch hier ist die studentische Stimme also sehr wichtig.

Im Senat sitzen die elf Dekan*innen, acht gewählte professorale Mitglieder, je fünf Vertreter*innen der Statusgruppen Mitarbeiter*innen in Administration und Technik, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Studierende. Außerdem sind die Mitglieder des Rektorats stimmberechtigt. Beratend wohnen den Sitzungen der Rechtsberater des Rektors und die Gleichstellungsbeauftragte bei.

Zu wählen sind Studierende von Listen der zur Wahl stehenden Initiativen. Wenn ihr euch genauer informieren wollt, lohnt es sich, auf instagram die einzelnen Initiativen abzuchecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s