Allgemein · Hochschulpolitik · Uni-Wahlen

Uni-Wahlen & Briefwahl

Zeit: 25. Juni, von 9:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Tennenbacher Straße 4, Herderbau, 1. OG, Raum 101

Zu wählen:
StuRa-Vertreter*innen
-> Für den Studierendenrat dürfen 10 Studierende gewählt werden. Wir haben dieses Jahr 5 Studierende, welche sich zur Wahl aufstellen.

FakRat-Vertreter*innen
-> Für den großen Fakultätsrat werden 6 Studierende gewählt. Von unserer Fachschaft stellen wir 4 davon, die Fachschaft Geographie die anderen 2.

Briefwahl
Die Briefwahl muss für StuRa und FakRat getrennt beantragt werden.
Die Briefwahlunterlagen können bis zum 20. Juni 2019 beantragt und ausgegeben werden. Der Briefwahlantrag muss von der*dem Wahlberechtigten schriftlich gestellt werden. Für die Zusendung muss die genaue Zusendeadresse angegeben werden und eine Rücksendung terminlich noch möglich sein.
Die Formulare könnt ihr hier runterladen:

Werbeanzeigen
Allgemein

Vernetzungstreffen

Letztes Wochenende fand an der technischen Fakultät das erste Uniweite Vernetzungstreffen statt. Und wir waren natürlich mit dabei!
Nach einem lockeren Einklang und Kennenlernen haben wir uns im verschiedenen AKs mit wichtigen Problemen aus der Fachschaftsarbeit auseinandergesetzt. Von Kommunikations über nachhaltige Fachschaftsarbeit (ökologisch und sozial) bis zu Evaluationen.
Am Ende gab es dann noch den spaßigen Ausklang bis spät in die Nacht. 😄
Vielen Dank an das Orga-Team! 

Allgemein · Fachschaftssitzung · stud. Bericht

„Wissen & Welcome“

Gestern waren wir, statt unsere übliche Sitzung zu halten, bei „Wissen & Welcome“. Diese bieten mit verschiedenen Vorträgen und Sprachcafés eine Kommunikationsplattform für Geflüchtete.

Uns hat der Austausch und die verschiedenen Blickwinkel auf Themen, mit denen wir uns täglich beschäftigen super gut gefallen und auch wir haben noch einiges dazu gelernt! 

Für mehr Einblicke, folgt uns auf Instagram

Allgemein

TEIKEI

TEIKEI – community-supported and sailed coffee through permaculture & agroforestry (Presentation and discussion with Diego Porras (coffee farmer, Mexico) and Hermann Pohlmann (TEIKEI founder)

Where: Herderbau
When: Wed, 20th of February, 7pm, Room 100

Further information:
TEIKEI
Teikei is a non-profit organisation that brings ambitious producers and conscious consumers into a relationship of solidarity on an equal footing. The focus is on developing a kind of global economy that is sustainable from an economic, social and ecological point of view. To this end, Teikei takes up the idea of community supported agriculture and develops it to a global reach.

TEIKEI COFFEE
The coffee is grown biodynamically on three agroforestry fincas in Mexico, in order to maintain biodiversity and soil health. After the harvest, a sailing ship transports the coffee emission-free to Germany, where it is roasted and packaged. It is then distributed to the consumer community that has pre-financed the sustainable value chain. Each member receives his or her coffee according to the proportion of the harvest he or she has previously purchased.

TEIKEI ADDRESSES THE FOLLOWING PROBLEMS
– inhumane salaries in coffee production
– rainforest clearing for coffee plantations
– pollution of our climate and ocean by container shipping
– disconnection between producers and consumers of a product

Website: www.teikeicoffee.org

Allgemein · Veranstaltungen

Rückblick WinterFörsterFest

Am Donnerstag fand endlich wieder das heiß ersehnte WinterFörsterFest im Crash statt! Nach vielen Vorbereitungen, Planungen und ausgiebigen Bastelaktionen war es also so weit, mit dem Lastenrad haben wir alles von ganzen Bäumen über Blumengirlanden bis hin zu unserem neuesten Prachtstück, dem fantastischen Galaxy-Hirsch, ins Crash transportiert und dort mit liebevoller Deko unvergleichliches Försterfest-Flair gezaubert. Und dann konnte der Spaß auch schon beginnen!

Ein riesiges Dankeschön für diese unvergessliche, mega geile Nacht!
Vor allem an Cosmic Mints, die mit ihren abgespaceten Klängen dem Saal eingeheizt haben. An Holger Stensaft, der nicht nur seine Platten ordentlich zum (durch-) drehen gebracht hat, sondern auch uns. An Mio & His Flute, der uns erneut mit einer hammer Performance umgehauen hat. An Mad Merlin, der bis zur letzten Sekunde sämtliche Kraftreserven aus uns allen herausgekitzelt hat. Ans FöCa und Fossil Free, die uns den Abend über mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten versorgt haben. Und natürlich danken wir euch allen, die so zahlreich und gut gelaunt mit uns gefeiert haben und die Nacht zu dem gemacht haben, was sie war. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir!

IMG_5417