Allgemein · Hochschulpolitik · Uni-Wahlen

Uni-Wahlen & Briefwahl

Zeit: 25. Juni, von 9:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Tennenbacher Straße 4, Herderbau, 1. OG, Raum 101

Zu wählen:
StuRa-Vertreter*innen
-> Für den Studierendenrat dürfen 10 Studierende gewählt werden. Wir haben dieses Jahr 5 Studierende, welche sich zur Wahl aufstellen.

FakRat-Vertreter*innen
-> Für den großen Fakultätsrat werden 6 Studierende gewählt. Von unserer Fachschaft stellen wir 4 davon, die Fachschaft Geographie die anderen 2.

Briefwahl
Die Briefwahl muss für StuRa und FakRat getrennt beantragt werden.
Die Briefwahlunterlagen können bis zum 20. Juni 2019 beantragt und ausgegeben werden. Der Briefwahlantrag muss von der*dem Wahlberechtigten schriftlich gestellt werden. Für die Zusendung muss die genaue Zusendeadresse angegeben werden und eine Rücksendung terminlich noch möglich sein.
Die Formulare könnt ihr hier runterladen:

Werbeanzeigen
Erstsemester · Fachschaftssitzung · Hochschulpolitik

Erste Sitzung nach der Sommerpause

Gestern hatten wir nach unserer Sommerpause wieder das erste Treffen.

Themen waren unter anderem das Programm für die neuen Erstsemester mit der Planung der Hütten, Begrüßungsveranstaltung und der Erstsemesterprojekte.
Des weiteren haben wir über die Vergabe von Geldmitteln für Lehrveranstaltungen diskutiert sowie über aktuelle Themen der Hochschulpolitik.

Im Großen und Ganzen war das Treffen super erfolgreich!
Wenn ihr euch auch mit einbringen wollt, dann kommt zu unseren Treffen. Jeden Montag, um 19 Uhr im Fachschaftsraum.

Das Protokoll zu der Sitzung findet ihr HIER.

Allgemein · Hochschulpolitik

Treffen zur Außendarstellung der forstlichen Ausbildung

Auf Anregen der Fachschaft hatten wir heute ein Treffen mit der Studiendekanin, den Studienberatern und den Studiengangsleitern sowie den Vorsitzenden der forstlichen Professuren.

Wir haben über die Darstellung der Fakultät nach außen gesprochen, insbesondere über die Darstellung der Forstwissenschaften und den möglichen Werdegang in den höheren Forstdienst.
In dem Gespräch kamen viele Ideen und Vorschläge auf, wie man dieses verbessern kann. Die Motivation für Änderungen war auf Seite der Fachschaft als auch auf der Seite der Fakultät sehr hoch.
Maßnahmen für viele kurzfristige Änderungen sind in die Wege geleitet und über langfristige und zeitintensivere Änderungen wird nun in den entsprechenden Gremien weiter diskutiert.

Wir sind sehr zufrieden mit der Besprechung heute und freuen uns auf die zukünftige Entwicklungen!


Passend dazu hier noch die Verlinkung zu den Flyern der Bachelorstudiengänge:
Waldwirtschaft und Umwelt
Umweltnaturwissenschaften